Energiewelt feierlich eröffnet

Schülerinnen und Schüler eröffneten unsere neue digitale Energieausstellung mit einer fulminanten Premiere in Burgau.

"Unsere Energiewelt heute und morgen" – Energie-Stepper-ist der Hit
Mitten in der hellen Aula der Mittelschule steht die digitale Ausstellung "Unsere Energiewelt heute und morgen" von erdgas schwaben, vollständig überarbeitet und um viele Zukunftsthemen ergänzt. Seit Montag, 13. November, können alle Burgauerinnen und Burgauer sehr unterhaltsam ihr Wissen rund ums Thema Energie ergänzen.

Energiegeladenes Eröffnungsprogramm am Montagabend in der Mittelschule
Draußen wurde es schon dunkel, innen leuchteten die Bildschirme der Energieausstellung verheißungsvoll. Konrad Barm, erster Bürgermeister der Stadt Burgau, Schulrektorin Elisabeth Schlachter und Helmut Kaumeier, Kommunalkundenbetreuung erdgas schwaben, begrüßten herzlich alle Gäste, insbesondere jene aus dem Stadtrat und der Schulfamilie.
Der neue "Energie-Stepper", eine speziell für Schulen konzipierte neue Station, verlockte die Besucherinnen und Besucher schon vor der feierlichen Eröffnung zu einem Test der eigenen Power. Dann hieß es "Spot on" für das Eröffnungsprogramm der Mittelschule. Acht Schülerinnen der 6. und 8. Klasse eroberten in rot-weißen Outfits die Bühne und begeisterten das Publikum mit einem energiegeladenen, akrobatischen Cheerleader-Programm. Kaum verebbte der Applaus, kündigte die Rektorin nach kurzer Begrüßung "Power auf zwei Rädern" an.
Damit hatte sie nicht übertrieben, die Mountainbike Gruppe unter der Leitung von Martin Poppel, alles Schüler der 6. bis 10. Klasse, machten das Parkett der Aula zum Parcour. Gewagte Sprünge, waghalsige Drehungen und schnelle Sprints quer durch den ganzen Saal – Energie pur.
Nicht umsonst ist dieses Team beim Mountainbike Deutschland Cup 2017 Platz 1 unter allen Mittelschulen geworden. Respekt!

Energie und Information – digital und für alle Sinne
Das Thema Energie steht in vielen Klassenstufen auf den Unterrichtsplänen. Schülerinnen und Schüler können gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern die Ausstellung erkunden und ausprobieren.
Noch lange waren die Stationen der Ausstellung dicht umringt. Schüler, Lehrer und Besucher hatten sichtlich Spaß, die Aufgaben zu lösen oder auszuprobieren, wie viel Energie sie mit dem Stepper durch eigene Muskelkraft erzeugen können und welche Haushaltsgeräte oder wie viele Handys damit laufen können.

Die Ausstellung ist bis 26. November von Montag bis Freitag von 13:30 Uhr bis 17 Uhr zu besichtigen, und zwar in der Mittelschule Burgau, Pestalozzistraße 5.

Energiewelt feierlich eröffnet

Die erdgas schwaben-Maskottchen effi, erni und eisi freuen sich über die neue Energiewelt.

Energiewelt feierlich eröffnet

Schulrektorin Elisabeth Schlachter und Konrad Barm, erster Bürgermeister der Stadt Burgau, auf dem Energie-Stepper.

Energiewelt feierlich eröffnet

Helmut Kaumeier, Leiter Kommunalkundenbetreuung erdgas schwaben, Schulrektorin Elisabeth Schlachter, Dr. Sylke Schlenker-Wambach, Kommunalkundenbetreuung erdgas schwaben, und Konrad Barm, erster Bürgermeister der Stadt Burgau (von links) bei der Eröffnung der digitalen Ausstellung "Unsere Energiewelt heute und morgen".