Neues Pflaster für die "gute Stube"

Baustellenparty in der Fußgängerzone im großen Stil – und wir mittendrin!

Kaufbeuren befindet sich seit Jahren auf dem Modernisierungs-Kurs: Nach dem Neubau der erdgas schwaben-Betriebsstelle in der Mindelheimer Straße und der baldigen Fertigstellung des Eisstadions, das in Zukunft erdgas schwaben-Arena heißen wird, haben die Sanierungsarbeiten für die Fußgängerzone begonnen.

Eine gute Gelegenheit für eine Baustellen-Party im ganz großen Stil. Am 6. und 7. Mai verwandelte sich die "gute Stube" Kaufbeurens in eine Erlebniswelt mit Kunsthandwerker-Ständen, Street Food Markt, einer Mini-Baustelle zum Baggern und Bauen und vielen weiteren Attraktionen für die ganze Familie.

erni, effi und eisi verteilen für erdgas schwaben Ballons und Bonbons

Mitten im Geschehen der Informations-Stand von erdgas schwaben. Dort sorgte der Ballon-Künstler Patrick Melzer mit seinen zauberhaften Ballon-Figuren und seinem Stelzen-Lauf für große Begeisterung. Unermüdlich erfüllte er allen Kindern ihren Wunsch nach dem Lieblingstier, einem Schwert oder einem dreifarbigen Fußball. Die erdgas schwaben-Maskottchen erni, effi und eisi verteilten entlang der Fußgängerzone Ballons und Bonbons und waren ein beliebtes Fotomotiv.

So macht Baustelle Spaß

"So macht eine Baustelle Spaß", war daher die oft gehörte Meinung der Besucher, die noch bis in den Abend hinein flanierten und es sich gut gehen ließen.

Besuchen Sie uns auf facebook!

// 09.05.2017

Am Stand von erdgas schwaben