Ein guter Tag für unser Klima und unsere Heimat: Neueröffnung der Bio-Erdgas-Tankstelle in Nördlingen

Mit einer feierlichen Einweihung und einem zweitägigem Festprogramm wurde die neue Bio-Erdgas-Tankstelle eröffnet. Am 10.07.2015 enthüllten der Nördlinger Oberbürgermeister Hermann Faul und erdgas schwaben-Geschäftsführer Klaus-Peter Dietmayer vor zahlreichen geladenen Gästen, Vertretern von Gemeinde, Landkreis und Total Deutschland, örtlicher und regionaler Presse sowie vielen interessierten BesucherInnen die neuen Zapfsäulen für den umweltschonenden Antrieb an der Total-Station Peter Valeri.

Standort zukunftssicherer Mobilität.
Mit dem Standortwechsel und der kompletten Neuerrichtung der Tankanlage setzt der Energiedienstleister und Betreiber erdgas schwaben ein deutliches Zeichen in Nördlingen. Die neue Station deckt nicht nur den Bedarf privater Erdgas-Fahrer, sondern auch von gewerblichen Transportfirmen und Busunternehmen. Zwei Zapfstellen für PKW und eine Säule für LKW oder Busse bilden das komplette Spektrum ab, passend dazu dann die doppelte Kompressorstation, die auch für „Großbetankungen“ ausgelegt ist. Getankt wird an allen Zapfpunkten 100% Bio-Erdgas.

„Die Ausstattung und Auslegung der neuen Station gibt den Nördlingern Sicherheit für die Zukunft und ermöglicht es jedem nahezu CO2-neutral zu fahren. Denn hier wird 100% Bio-Erdgas getankt, das wir in der Bio-Abfallanlage in Altenstadt produzieren“, so erdgas schwaben-Geschäftsführer Klaus-Peter Dietmayer.

Und weil mit Erdgas fahren nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel schont, bleibt zudem mehr Kaufkraft für einen Einkaufsbummel im schönen Nördlingen, fasste Oberbürgermeister Hermann Faul den Zusatznutzen in treffende Worte. Dass im Publikum etliche Erdgas-Fahrer aus Nördlingen und Umgebung waren, zeigte sich am anhaltenden Applaus.

Attraktives Programm für Groß und Klein.
Entsprechend gut besucht waren die Autoausstellung mit Erdgas-Fahrzeugen und der Infostand, an dem Interessenten mit wichtigen Fakten zur Erdgas-Mobilität und ihren Vorteilen für Umwelt, Klimabilanz und nicht zuletzt dem persönlichen Budget versorgten.


Video:

// 17.07.2015