Im Rhythmus der Energie - Wanderausstellung begeistert

Im Rhythmus der Energie - Wanderausstellung begeistert

Mit einem gelungenen Eröffnungsabend startete die Wanderausstellung „Energie: gestern – heute – morgen“ am 13. April 2015 um 18:00 in der Aula des Schulzentrums Immenstadt.

Oberstudiendirektor Michael Renner und Rektorin Irma Walter begrüßten die zahlreich anwesenden Gäste und gratulierten Studiendirektor Harry Hartmann, der maßgeblich an der Realisierung der Ausstellung im Schulzentrum beteiligt war.

Starkes Thema
„Energie ist ein starkes Thema an unserer Schule. Umso glücklicher bin ich heute, dass wir mit dieser interaktiven Ausstellung allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben können, sich noch intensiver damit zu beschäftigen“, so Harry Hartmann. „Die unkomplizierte Zusammenarbeit mit erdgas schwaben und die schnelle Umsetzung dieser großartigen Idee hier bei uns am Schulzentrum haben mich ehrlich begeistert.“

„Ein Thema, das unsere Kinder in die Zukunft tragen sollen“, Armin Schaupp, 1. Bürgermeister der Stadt Immenstadt. „Energie bedeutet Wohlstand. Gerade Deutschland hat einen enormen Vorsprung auf dem Gebiet der alternativen Energieerzeugung. Das macht auch das Engagement von erdgas schwaben bei der regenerativen Energiegewinnung deutlich und setzt für mich damit die richtigen Zeichen. Diese Wanderausstellung ist daher ein ausgezeichnetes Medium, um Kinder für dieses Thema zu sensibilisieren. Denn schließlich geht es um ihre eigene Zukunft.“

Oliver Ottow, Geschäftsführer EKO, konnte diesen Worten nur zustimmen: „Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind unsere wichtigsten Ziele für eine moderne Energieversorgung.“

Energie ist überall
Dass Energie überall im Leben eine Rolle spielt, bewiesen die Brüder Andi (15 Jahre) und Tobias (14 Jahre) Freidl beschwingt mit original Oberkrainer Musik. Die Zuhörer waren begeistert. Lukas Holzinger (17 Jahre) präsentierte ein Solostück für Snare Drum und Leonie Fürgut (17 Jahre) zeigte ihr Können auf dem Hackbrett. Dass am Immerstädter Schulzentrum Musik besonders gefördert wird, wurde mit langem Applaus gewürdigt. Schüler der Realschule kümmerten sich professionell um Speis und Trank an diesem Abend, so dass Harry Hartmann, Studiendirektor Schulzentrum Immenstadt, mit einem Lob schließen konnte: „Diese interaktive Ausstellung ist genau das, was wir für unsere Schule wollen.“

Die Ausstellung findet noch bis 24.04.2015 im Schulzentrum Immenstadt statt und kann Montag bis Donnerstag von 10 bis 16 Uhr und am Freitag von 10 bis 13 Uhr besucht werden. Allgäuer Straße 7/9, 87509 Immenstadt. Sie zeigt an 9 Einzelstationen Wissenswertes zum Thema Energieversorgung. Die 3 modernen PC-Felder fordern interaktiv und vergnüglich zum Spiel mit dem Energie-Wissen auf.

Bildergalerie:

 

Bis zum 24.04.2015 ist unsere interaktive Ausstellung „Energie: gestern – heute – morgen“ im Schulzentrum Immenstadt zu sehen. Hier sind die Bilder vom Eröffnungsabend.

Posted by erdgas schwaben on Mittwoch, 15. April 2015

// 16.04.2015