Mit Infrarotbildern Wärmeverluste aufdecken - Aktion für Stadt Gersthofen: Jetzt mitmachen!

Mit Infrarotbildern Wärmeverluste aufdecken - Aktion für Stadt Gersthofen: Jetzt mitmachen!

Für alle, die die Wärmeeffizienzstufe der eigenen vier Wände überprüfen möchten, bietet erdgas schwaben ein Thermografie-Paket an. Mit einer Infrarotkamera werden Energieschwachstellen am Gebäude sofort sichtbar gemacht. Die Wärmebilder eines Hauses geben wertvolle Hinweise auf mangelhafte Wärmeisolierung oder Wärmebrücken. Energiesparprofis von erdgas schwaben analysieren die Aufnahmen, zeigen Schwachstellen auf und geben Tipps zur Beseitigung.

Extra-Bonus für Gersthofen
Für erdgas schwaben-Kunden gibt es das Thermografie-Paket für nur 109 Euro. Bürgerinnen und Bürger der Stadt Gersthofen, bekommen einen Extra-Bonus, denn die Stadt übernimmt einen Anteil von 25 Euro.

„Die Energie ist kostbar. Wärme soll nicht gleich wieder durch alte Fenster, schlecht gedämmte Außenwände oder nicht isolierte Dächer verpuffen. Wir freuen uns, dass erdgas schwaben unsere Bürgerinnen und Bürger bei allen Themen rund die Energie unterstützt. Daher haben wir gemeinsam das Infrarot-Angebot geschnürt“, freut sich Michael Wörle, 1. Bürgermeister Stadt Gersthofen.

Fördermittelberatung: Zuschuss in Höhe von 100 Euro
Die Stadt Gersthofen unterstützt zudem jede Fördermittelberatung mit 100 Euro. Die Beratung beinhaltet neben einer ganzheitlichen und individuellen Fördermittelrecherche auch die Prüfung der geplanten Maßnahmen und entsprechenden Angebote durch Ingenieure, sowie das Erbringen der für die Förderung benötigten technischen Berechnungen (z.B. Überprüfung auf EnEV-Konformität, U-Wert-Zertifikat etc.).

// 12.01.2015