Erdgas für den Freistaat: erdgas schwaben erhält Zuschlag für zahlreiche bayerische Liegenschaften

Die Hauptverwaltung von erdgas schwaben in Göggingen

Bei der öffentlichen Erdgas-Ausschreibung des Freistaats Bayern ist es erdgas schwaben gelungen, zahlreiche Versorgungspunkte zu gewinnen. Über eine Vertragslaufzeit von zwei Jahren wird der bayerisch-schwäbische Energieversorger insgesamt knapp 300 Mio. kWh Erdgas liefern und damit 189 Liegenschaften in ganz Bayern versorgen.

Neben vielen bayerischen Schulen und Finanzämtern zählen auch die Polizeipräsidien für Oberbayern und für Schwaben nun zu den Kunden von erdgas schwaben. Mit der Universität Augsburg konnte die größte Bildungseinrichtung in Schwaben gewonnen werden. Bei der öffentlichen Ausschreibung des Freistaats Bayern setzte sich erdgas schwaben gegen eine Vielzahl von Wettbewerbern mit dem jeweils wirtschaftlichsten Angebot klar durch.  

//04.08.2014