Klaus-Peter Dietmayer folgt Dr. Claus Gebhardt in der Geschäftsleitung der Stadtwerke Augsburg nach

Klaus-Peter Dietmayer folgt Dr. Claus Gebhardt in der Geschäftsleitung der Stadtwerke Augsburg (swa) nach.

Der Geschäftsführer der erdgas schwaben gmbh Klaus-Peter Dietmayer wird Nachfolger von Dr. Claus Gebhardt als einer der beiden Geschäftsführer der Stadtwerke Augsburg (swa). Zusammen mit Dr. Walter Casazza wird Dietmayer Geschäftsführer für die Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, die Stadtwerke Augsburg Energie GmbH, die Stadtwerke Augsburg Wasser GmbH und die Stadtwerke Augsburg Verkehrs-GmbH neben Dr. Walter Casazza eingesetzt. Dietmayer kommt bereits zum 1. August zu den swa.

Für die Suche nach einem Nachfolger für Dr. Claus Gebhardt, der zum 30. September 2014 aus der swa-Geschäftsführung ausscheidet, war eine Kommission aus Vertretern aller Stadtratsfraktionen eingesetzt worden. Das Findungsverfahren wurde zudem von einem Personalberatungsunternehmen begleitet. In diesem Verfahren hat sich Klaus-Peter Dietmayer klar durchgesetzt.

Der 55-jährige gebürtige Augsburger überzeugte vor allem durch seine Erfahrung im Bereich Energie, die er aus seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der erdgas schwaben gmbh mitbringt. Konsequent führte er das Unternehmen auf den Weg, Verantwortung für die Region und für künftige Generationen zu übernehmen. Damit ist eine nahtlose Fortführung der Geschäftsführung bei den swa gegeben.

„Auch im Hinblick auf die in einer Machbarkeitsstudie beauftragte Prüfung von Kooperationsmöglichkeiten der swa mit erdgas schwaben, ist die Entscheidung für Klaus Peter Dietmayer als Geschäftsführer wohl überlegt. Er ist mit beiden Unternehmen bestens vertraut und wird bei den Kooperationsverhandlungen entscheidend mitwirken“, so Oberbürgermeister und swa-Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Kurt Gribl.

Der neue swa-Geschäftsführer ist darüber hinaus in der Region Schwaben bestens vernetzt sowie verbandswirtschaftlich bekannt und aktiv. „Die Entscheidung für Klaus-Peter Dietmayer ist auch eine Entscheidung dafür, die Wettbewerbsfähigkeit der Stadtwerke Augsburg weiter zu stärken“, so Dr. Gribl.

Beruflicher Werdegang
• 1984 – 1985 Projektleiter bei Rud. Otto Meyer (ROM), Niederlassung Augsburg, Ausführung von Heizungs- Lüftungs- und Sanitäranlagen in Industrieanlagen
• 1985 – 1999 Stadtwerke Augsburg in verschiedenen Funktionen in den Bereichen Fernwärme, Erdgas, Wasser und Strom
• 10/1999 – 08/2003 Vertriebsleiter bei erdgas schwaben gmbh
• seit 09/2003 Geschäftsführer der erdgas schwaben gmbh

Verbandstätigkeiten
• Mitglied der IHK-Regionalversammlung Augsburg-Stadt
• Botschafter des Umweltpakts Bayern
• Vorstandsmitglied (Fachbeirat Gas) im VBEW Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.V.
• Mitglied im BDEW-Bundesvorstand
• Aufsichtsratsmitglied des Zukunft ERDGAS e.V.

// 24.07.2014