„Nur mit der Jugend kann die Energiewende gelingen“:
erdgas schwaben-Geschäftsführer Klaus-Peter Dietmayer im Dialog mit Jugendlichen aus der Region

„Nur mit der Jugend kann die Energiewende gelingen“Zwei Stunden lang hatte sich erdgas schwaben-Geschäftsführer Klaus-Peter Dietmayer am Freitag, 14.03.2014 Zeit genommen, um mit Schülerinnen und Schülern des Wertinger Gymnasiums über die Herausforderungen der Energieversorgung zu diskutieren und Fragen der Jugendlichen zu beantworten. Das kam bei den Jugendlichen gut an: „Das zeigt auch, wie wichtig den Unternehmen das Thema Energiewende ist, dass sie nicht nur sagen, das überlassen wir der Wirtschaft, sondern auch die künftige Generation, also uns Jugendliche fragen“ so ein Schüler.

Vor der Diskussionsrunde durften die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Wertingen im erdgas schwaben Biomasse-Heizkraftwerk in Dillingen einen Blick hinter die Kulissen werfen. Das Dillinger Biomasse-Heizkraftwerk wird mit Holzhackschnitzeln betrieben und gehört zu den modernsten Anlagen in Bayerisch Schwaben. „Wenn wir von der Atomkraft weg wollen, dann müssen auch wir jungen Leute mehr über solche alternativen Kraftwerke wissen – deswegen ist es ganz wichtig, dass wir heute hier sind“ fasste eine Schülerin ihre Eindrücke zusammen.

Informationen zum Biomasse-Heizkraftwerk in Dillingen
Das Biomasse-Heizkraftwerk in Dillingen versorgt das Krankenhaus, ein Altenheim, Schulen, das Landratsamt, die Regens-Wagner-Stiftung und viele Privatkunden mit Wärme. Die Anschlussleistung aller Kunden zusammen beträgt ca. 12.000 kW. Das zugehörige Fernwärmenetz ist insgesamt 6500 Meter lang. erdgas schwaben hat in das Kraftwerk und die zugehörige Trasse rund 11 Millionen Euro investiert. Das Biomasse-Heizkraftwerk ist seit Februar 2008 in Betrieb. Es wird mit Holzhackschnitzel aus der Umgebung versorgt und hat 2013 einen Verbrauch von 8000 Tonnen Holz (trocken) gehabt.

//Führung im Biomasse-Heizkraftwerk Dillingen anfragen

Bild: erdgas schwaben-Geschäftsführer Klaus-Peter Dietmayer diskutierte mit Schülerinnen und Schülern des Wertinger Gymnasiums über die Herausforderungen der Energieversorgung

// Bildergalerie
// Video ansehen

//31.03.2014