Energie macht Schule
Die interaktive Ausstellung von erdgas schwaben vom 11. - 22.11.2013 in der Mittelschule Peiting

Wanderausstellung in Mittelschule Peiting eröffnet„Schön, dass erdgas schwaben als Ausstellungsort unsere Mittelschule gewählt hat“, freut sich Michael Asam, Erster Bürgermeister Peiting. „Seit vielen Jahren arbeitet die Marktgemeinde Peiting sehr eng und erfolgreich mit erdgas schwaben zusammen.“

Energiewissen - informativ und interaktiv

Die Wanderausstellung von erdgas schwaben informiert unterhaltsam über die Energiegeschichte in Bayerisch-Schwaben: von den ersten Schritten der noch jungen Gasversorgung über die Entstehung von Erdgas und Bio-Erdgas bis hin zum nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit Energie. An den einzelnen Modulen erfahren die Besucher nicht nur viel Interessantes über die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten von Erdgas, sondern können auch selbst aktiv werden. Auf Knopfdruck entdecken sie zum Beispiel wie eine Bio-Erdgas-Anlage funktioniert. Interaktive Stationen mit Touchscreens laden dazu ein, unsere Luft sauber zu halten und Abgasteilchen einzufangen oder den Weg durch ein Labyrinth zu finden und dabei Wind in Erdgas umzuwandeln.

Mittelschule Peiting: engagiert beim Umweltschutz

Wanderausstellung in Mittelschule Peiting eröffnet„Die Ausstellung von erdgas schwaben passt hervorragend an die Mittelschule Peiting", freut sich Helmut Kaumeier, Leiter Kommunalkunden erdgas schwaben. Die Schule erhält bereits seit 2006 immer wieder die begehrte Auszeichnung „Umweltschule in Europa – Internationale Agenda 21 Schule“. Der Preis wird von der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung im Auftrag der Europäischen Umweltstiftung verliehen. Auch das bayerische Kultusministerium hat die Verdienste der Schule um den Umweltschutz bereits gewürdigt. Großes Engagement zeigten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a. Sie haben gemeinsam mit ihrer Lehrerin Stefanie Brunner im Fachunterricht Soziales das Buffet für die Ausstellungseröffnung selbst zubereitet und an dem Abend auch ganz professionell den Service übernommen.

Öffnungszeiten

Die Ausstellung in der Mittelschule Peiting (Ludwigstraße 4 a, 86971 Peiting) ist vom 11. – 22. November, Montag–Donnerstag 8.00–15.00 Uhr und Freitag 8.00–13.00 Uhr für Besucher geöffnet.

Markt Peiting geht den erdgas schwaben-Weg

Seit Jahren verfolgt der Markt Peiting eine zukunftssichere, nachhaltige Energiestrategie. Anfang August erfolgte der Spatenstich zu einem echten Vorzeigeprojekt in Sachen Energieeinsparung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien – entsprechend dem erdgas schwaben-Weg. Gemeinsam mit erdgas schwaben und regionalen Partnern realisiert die Gemeinde ein zukunftssicheres Nahwärmekonzept mit Bio-Erdgas.

Bildunterschrift

Bild 1 (vl):
Am 11.11. eröffneten Jochen Böhm, Direktor Mittelschule Peiting, Uwe Sommer, Prokurist schwaben netz, Michael Asam, 1. Bürgermeister Markt Peiting und Helmut Kaumeier, Leiter Kommunalkunden erdgas schwaben, die Wanderausstellung in der Mittelschule.

Bild 2:
Lehrerin Stefanie Brunner mit ihren Schülerinnen Marlies Brennauer (obere Reihe, vl), Melissa Krötz, Bettina Winkler, Joann Akkoyn (untere Reihe v.l.)

// 13.11.2013