Schritt 1: Prüfen Sie die Finanzierung

Ermitteln Sie, wie viel Geld zur Hausfinanzierung zur Verfügung steht und ob Sie sich Ihren Traum vom Haus erfüllen können. Kalkulieren Sie sorgfältig und umsichtig. Im Wesentlichen geht es um folgende Fragen:

  • Wie hoch sind die Gesamtkosten für mein Bauvorhaben? // Checkliste
  • Welche Eigenmittel stehen mir zur Verfügung?
  • Welche Fremdmittel benötige ich zusätzlich?
  • Welche monatliche Belastung ist für mich wirtschaftlich und tragbar? // Checkliste

Es stehen evtl. Gespräche mit Finanzierungsunternehmen an. Dabei gilt: Mehrere Finanzierungsangebote prüfen und eventuell nachverhandeln.


TippTipp: Klären Sie mit Ihrer Bank die benötigten Unterlagen für den Banktermin ab. Die Terminvorbereitung sollte anhand einer // Checkliste erfolgen


Fazit:

Die Baufinanzierung ist ein individuelles und sensibles Thema. Sprechen Sie mit dem Finanzierungsexperten Ihres Vertrauens. Banken, Verbände und Verbraucherberatungsstellen unterstützen Sie dabei.


TippTipp: Staatliche Wohnraumförderung ausschöpfen
Der Freistaat Bayern fördert im Bayerischen Wohnungsbauprogramm den Neubau, der Ersterwerb und Folgeerwerb von Eigenwohnraum. // Förderdatenbank - Fördersuche


Hier finden Sie Unterstützung:

1.) erdgas schwaben gmbh // Energiedienstleistungen
2.) Staatliche geförderte Energieberatung für Wohngebäude nach BAFA-Richtlinien // BAFA
3.) Fördermittelberatung für Bauherrn und Modernisierer // Fördermittelberatung  // KfW-Häuser


// Weiter mit Schritt 2: Standortsuche