Staatliche Förderung von Elektroautos

Um dem politischen Willen der Bundesregierung, wie er im „Nationalen Entwicklungsplan Elektromobilität“ zum Ausdruck kommt, mehr Nachdruck zu verleihen, gibt es neben den Vorteilen bei der Kraftfahrzeugsteuer weitere Unterstützung.

Für den Kauf eines Elektroautos gibt‘s in Deutschland eine staatliche Förderung. Mit den folgenden Hinweisen zeigen wir von erdgas schwaben, welche Förderungen es für Elektroautos gibt.

 

Was Sie für die Beantragung der staatlichen Förderung wissen sollten

Grundsätzlich: Die Förderung des Kaufes eines Elektroautos gibt es seit dem 02. Juli 2016. Mit Wirkung zum 03. März 2018 wurden die Förderrichtlinien ergänzt und angepasst. Dieser sogenannte „Umweltbonus“ gilt zunächst bis zum 30. Juni 2019. Die Bezeichnung macht die beabsichtigte Wirkung deutlich: Es geht um einen spürbaren Beitrag zur Reduzierung der Schadstoffbelastung. Wir haben die wichtigen Fragen hierzu zusammengestellt und geben Ihnen die Antworten.

Wie hoch ist die Kaufprämie für ein Elektroauto?

Das hängt von der Art des Fahrzeuges ab. Der Kauf eines batteriebetriebenen Elektrofahrzeugs ohne CO2-Emission wird mit 4.000 Euro Prämie gefördert: Die Bundesregierung beteiligt sich hierbei mit 2.000 Euro, die am Programm beteiligten Autohersteller fördern den Kauf mit derselben Summe. Die Kaufprämie für einen Plug-In-Hybriden wird mit insgesamt 3.000 Euro gefördert, ebenfalls mit jeweils 50 Prozent von der Bundesregierung und den beteiligten Autoherstellern. Der Netto-Listenpreis des Basismodells darf hierbei nicht mehr als 60.000 Euro betragen. 

Wer kann die Kaufprämie beantragen?

Berechtigt sind Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen, Körperschaften und Vereine. Außerdem können kommunale Einrichtungen wie Zweckverbände, Unternehmen und weitere Betriebe in kommunaler Trägerschaft um Förderung ansuchen. Wichtig bei letzterem: Die Betriebe sollen eine eigenständige Rechtspersönlichkeit darstellen. Die Regel ist denkbar einfach: Jeder kommunale Eigenbetrieb, der in eigenem Namen Geschäfte abschließen darf, ist antragsberechtigt. Dazu gehört zum Beispiel das städtische Schwimmbad oder eine der Schulen vor Ort.

Wo kann der Antrag gestellt werden?

Die Kaufprämie für das Elektroauto wird beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragt. Dies ist ausschließlich online möglich. Gehen Sie direkt zum Antrag.

Bis wann wird die Kaufprämie gezahlt?

Die Gesamtsumme der Förderung ist seitens der Bundesregierung gedeckelt, das bedeutet: Gezahlt wird, bis das im Fördertopf enthaltene Geld aufgebraucht ist. Deshalb empfehlen wir, sich alsbald mit der Anschaffung eines Elektroautos auseinanderzusetzen. Dazu haben Sie längstens Zeit bis zum 30. Juni 2019, an diesem Datum läuft die Förderung nämlich aus.

Ansprechpartner

Helmut Kaumeier

Telefon: 0821 9002-163
helmut.kaumeier@erdgas-schwaben.de