Rechnungserklärung Gas

Rechnungserklärung Gas

Ansprechpartner / Kontaktdaten Hier finden Sie unsere Kontaktdaten. Vertragskontonummer Durch die Vertragskontonummer wird Ihre Verbrauchsstelle genau identifiziert. Bitte geben Sie Ihre Vertragskontonummer bei allen Mitteilungen an, damit diese von uns schnellstmöglich bearbeitet werden können. Rechnungsnummer Die Rechnungsnummer identifiziert die Rechnung eindeutig. Geben Sie diese bitte zusätzlich zur Vertragskontonummer bei allen Fragen zu Ihrer Rechnung an. Verbrauchsstelle Die nachfolgenden Mess- und Abrechnungswerte beziehen sich auf diese Verbrauchsstelle. Vorjahresverbrauch Falls entsprechende Daten vorliegen, zeigen wir für Sie hier einen Jahresvergleich auf, damit Sie sehen, ob Sie gegenüber der Vorperiode einen höheren oder einen geringeren Verbrauch haben. Beachten Sie bitte den eventuell unterschiedlichen Abrechnungszeitraum gegenüber der Vorperiode. Messlokation Eine Messlokation ist ein Ort, an dem Energie gemessen wird und der alle technischen Einrichtungen beinhaltet, die zur Ermittlung und Übermittlung der Messwerte erforderlich sind. Die Messlokation wird weiterhin über die Zählpunktbezeichnung identifiziert. Marktlokation An einer Marktlokation wird Energie entweder erzeugt oder verbraucht. Das Objekt ist mit mindestens einer Leitung mit dem Netz verbunden. An der Marktlokation wird die Netznutzung abgerechnet. Stand von / Stand bis Hier finden Sie den Zählerstand zum Beginn (von) und zum Ende (bis) des Abrechnungszeitraums. Differenz Die Differenz der Zählerstände ergibt den Verbrauch im jeweils angegebenen Zeitraum in m³b. Zustandszahl (z-Zahl) Die abrechnungsrelevante Zustandszahl wird von Ihrem Netzbetreiber ermittelt und bereitgestellt. Mit der Zustandszahl wird die im Betriebszustand gemessene Erdgasmenge (abhängig von Druck und Temperatur) in den Normzustand umgerechnet. Als Normzustand wird das Volumen eines Gases bei der Temperatur von Null Grad Celsius und einem Druck von 1.013,25 bar bezeichnet. Brennwert Erdgas ist ein Naturprodukt und liegt als solches in unterschiedlicher Beschaffenheit vor. Der Brennwert zeigt an, wie viel Energie frei wird, wenn man einen Kubikmeter (m³) Erdgas im Normvolumen verbrennt, d.h. er gibt die Kilowattstunden (kWh) pro Kubikmeter Erdgas an. Verbrauch Der Energieverbrauch für den jeweiligen Abrechnungszeitraum wird in Kilowattstunden ausgewiesen und ergibt sich aus der Multiplikation von Differenz x z-Zahl x Brennwert. Rechnungsbetrag Hier errechnen wir Ihre Kosten anhand der Verbräuche aus den oben stehenden Verbrauchsdaten und Ihrem aktuell gültigen Arbeitspreis. Produkt Hier wird angegeben nach welchem Produkt der Verbrauch abgerechnet wird. Netznutzungsentgelte Zu Ihrer Information sind hier von Ihrem Netzbetreiber erhobene Bestandteile der Netznutzungsentgelte ausgewiesen. Diese sind bereits in unseren Tarifen enthalten. Geleistete Abschlagszahlungen Dieser Betrag entspricht Ihren bereits geleisteten Zahlungen im angegebenen Abrechnungszeitraum. Rechnungsbetrag oder Guthaben Hier finden Sie den abschließenden Rechnungsbetrag. Guthaben werden Ihnen überwiesen. Forderungen bitten wir auf unser Konto zu überweisen. Falls Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilt haben, ziehen wir den Betrag von Ihrem Bankkonto ein. Neuer Abschlag Im Normalfall werden die monatlichen Abschläge auf 12 Zahlungen innerhalb eines Jahres aufgeteilt, sodass am Ende des Abrechnungszeitraumes die Kosten für Ihren voraussichtlichen Energieverbrauch gedeckt sind. Außerdem finden Sie hier die Fälligkeiten für die neuen Abschlagszahlungen. Bitte beachten Sie, dass ein kürzerer Abrechnungsturnus in Monaten mit hohem Verbrauch zu deutlich höheren Abschlagszahlungen und in Monaten mit geringerem Verbrauch zu deutlich niedrigeren Abschlagszahlungen führt. Allgemeine Informationen zu Sonderproduktverträgen Nach § 41 Abs. 4 i.V.m. Abs. 1 Satz 2 EnWG sind wir als Energieversorgungsunternehmen verpflichtet, Sie als Haushaltskunde in Ihrer Rechnung über die hier aufgeführten Inhalte zu informieren. Standardisierte Begriffserklärungen Die hier aufgeführten Begriffserklärungen sind allgemeine Informationen zu wesentlichen Vertragsinhalten, wie sie im überarbeiteten Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) gefordert werden. Diese Erläuterungen sollen den Verbraucher umfassender und einheitlich informieren.
Sie nutzen einen veralteten Browser um unsere Webseite zu besuchen. Um Ihnen das bestmögliche Besuchererlebnis bieten zu können, nutzen Sie bitte einen aktuellen Browser (z.B. Chrome, Firefox oder Edge).
Kontakt
Hallo.
Wie können wir Ihnen helfen?
Wir sind persönlich für Sie da.
Kundenservice Wir helfen Ihnen gerne weiter.